Datenschutz

Datenschutzerklärung für die SnipNotes App

Diese Erklärung bezieht sich auf alle Informationen, die von SnipNotes für iPhone, iPad, Mac und Apple Watch gesammelt oder übermittelt werden.

Erhebung von Daten

Absturzberichte: SnipNotes nutzt den Dienst „Crashlytics“ zur Übermittlung von Absturzberichten. Wenn SnipNotes unerwartet beendet wird, sendet die App beim nächsten Start automatisch einen anonymen Absturzbericht. Dieser Bericht beinhaltet keinerlei personenbezogene Informationen.

Nutzungsstatistiken: SnipNotes protokolliert automatisch bestimmte Ereignisse, z.B. wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen oder wenn Sie eine neue Notiz erstellen. Diese Daten werden in einem aggregierten und anonymisierten Format übertragen. Beispielsweise können wir damit ermitteln wie viele Notizen an einem Tag erstellt wurden, aber nicht wer diese Notizen erstellt hat oder was sie beinhalten.

Fehlerprotokolle: Wenn Sie eine Supportanfrage aus der App heraus senden, hängt SnipNotes unter Umständen automatisch eine Textdatei an die E-Mail an. Diese Datei beinhaltet Informationen zu Fehlern, die in der App aufgetreten sind, z.B. wenn die iCloud-Synchronisation nicht funktioniert hat. Diese Daten beinhalten Ihr Gerätemodell, Ihre Softwareversion und Ihren Netzwerkstatus zum Zeitpunkt des Fehlers.

Nutzung von Daten

Wir nutzen Absturzberichte und Fehlerprotokolle um Fehler in der App zu beheben und einen besseren Kundendienst anbieten zu können. Nutzungsstatistiken helfen uns dabei die App zu verbessern. Wir sammeln oder teilen keine personenbezogenen Informationen.

Weitere Informationen zu Crashlytics und dessen Datenschutzerklärung sind unter folgender Adresse verfügbar: http://try.crashlytics.com/terms/

Synchronisation über iCloud

Wenn Sie Ihre Notizen über iCloud synchronisieren, werden alle Ihre Daten in einem privaten Container innerhalb Ihres iCloud-Kontos gespeichert. Wir haben auf diese Daten keinen Zugriff. Apple verschlüsselt alle Daten, die zu iCloud gesendet und in iCloud gespeichert werden. Bitte lesen Sie das folgende Dokument, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihre Daten auf Apple’s iCloud-Servern gespeichert werden: https://support.apple.com/de-de/HT202303

Zugriff, Änderung oder Löschung Ihrer Daten

Sie können Ihre Daten in den Apps für iOS und macOS betrachten und ändern. SnipNotes kann eine ZIP-Datei mit all Ihren Notizen erstellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihre iCloud-Daten zu löschen, wenn Sie die App nicht länger benutzen möchten. Diese Optionen sind an folgenden Orten verfügbar:

iOS: Öffnen Sie das Einstellungsmenü in SnipNotes und gehen Sie zu „Über“ => „Datenschutz“
macOS: Klicken Sie in der Menüleiste auf „SnipNotes“ => „Einstellungen…“. Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“

Ihre Zustimmung

Indem Sie SnipNotes für iPhone, iPad, Mac oder Apple Watch nutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Sie können die Übermittlung von Absturzberichten und Nutzungsstatistiken wie folgt deaktivieren:

  • iOS (Version 2.8 oder neuer): Öffnen Sie das Einstellungsmenü in SnipNotes und gehen Sie zu „Über“ => „Datenschutz“ => „Datenschutz-Einstellungen ändern“
  • macOS (Version 1.3.2 oder neuer): Klicken Sie in der Menüleiste auf „SnipNotes“ => „Einstellungen…“. Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“. Passen Sie die Einstellung „Einstellung für Daten-Freigabe“ an

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an support@snipnotes.de

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Änderungen an dieser Erklärung werden im App Store im Bereich „Neue Funktionen“ angekündigt.

Bisherige Änderungen:

  • 7. März 2015 – Erste Veröffentlichung
  • 23. Mai 2018 – Komplette Überarbeitung, Aufteilung in mehrere Sektionen
  • 19. September 2018: Deaktivierung der Datenübermittlung hinzugefügt

Datenschutzrichtlinie für die SnipNotes Homepage

Privacy Policy