SnipNotes 4 ist jetzt verfügbar

Ich freue mich SnipNotes 4 heute im App Store zu veröffentlichen: Ein großes neues Update, welches die App in vielen Bereichen überarbeitet und modernisiert.

Verbessertes Layout und Navigation

Eines meiner Hauptziele bei der Entwicklung des neuen Updates war es, die App zugänglicher und benutzerfreundlicher zu machen. Die Kategorieliste ist nun ein integraler Bestandteil der Navigationsstruktur. Das bedeutet, dass Sie von der linken Seite des Bildschirms streichen können, um sie einzublenden. Auf dem iPad verwendet SnipNotes jetzt ein dreispaltiges Layout, was den Wechsel zwischen Kategorien und Drag & Drop von Notizen wesentlich erleichtert.

Design – Verbesserungen

Das Design von SnipNotes hat sich in den letzten Jahren kaum verändert. Dadurch wirkte die App in einigen Bereichen etwas veraltet. Das neue Update behebt viele dieser Probleme. SnipNotes hat jetzt einen modernen Look und verwendet UI-Elemente von iOS 13 und iOS 14, wie zum Beispiel große Titel in der Navigationsleiste und eingerückte Tabellen. Außerdem gibt es neue Komponenten zur Auswahl von Datumswerten, Farben und Bildern. Die Farbschemata wurden ebenfalls überarbeitet und integrieren sich besser in iOS. Sogar das App-Icon hat ein neues Design.

Widgets

Eine wichtige Funktion von iOS 14 sind die neuen Widgets. SnipNotes bietet drei verschiedene Arten von Widgets an:

  • Die Notizen einer einzelnen Kategorie anzeigen
  • Eine einzelne Notiz anzeigen
  • Schnellzugriffe zur Erstellung neuer Notizen, z.B. Diktat oder Kamera

Sie können mehrere Widgets jedes Typs auf Ihrem Startbildschirm platzieren und sie so konfigurieren, dass sie verschiedene Kategorien und Notizen anzeigen.

Kontextmenüs

Sie können jetzt Notizen und Kategorien lange gedrückt halten, um auf häufig verwendete Aktionen zuzugreifen. Beispielsweise können Sie Notizen in die Zwischenablage kopieren oder in eine andere Kategorie verschieben.

Verbesserte Testphase

Zum Schluss noch eine positive Änderung für neue Nutzer: Bisher konnte SnipNotes sieben Tage lang kostenlos ausprobiert werden. Nach dieser Zeit war ein einmaliger Kauf erforderlich, um die weitere Nutzung der App zu ermöglichen. In der neuen Version kann der volle Funktionsumfang wie zuvor sieben Tage lang getestet werden. Danach können Sie SnipNotes mit eingeschränkter Funktionalität weiterhin kostenlos nutzen. Einige Funktionen, wie die iCloud-Synchronisierung und der PIN-Code Schutz, stehen bis zur Aktivierung aber nicht mehr zur Verfügung.

Vielen Dank für’s Lesen! Ich hoffe, dass Ihnen die neuen Funktionen und Verbesserungen gefallen. Wenn ja, dann unterstützen Sie bitte die Entwicklung künftiger Updates mit einer Bewertung im App Store (iOS / Mac). Vielen Dank!

Scroll to Top