SnipNotes 2.9 für iOS und SnipNotes 1.5 für macOS sind jetzt verfügbar!

Ich freue mich heute das erste große SnipNotes Update im Jahr 2019 veröffentlichen zu können. Dieses Update war über drei Monate lang in der Entwicklung und fügt eine ganze Reihe neuer Funktionen zu SnipNotes hinzu. Es verbessert auch die bestehenden Funktionalitäten und legt die Grundlage für ein ereignisreiches Jahr 2019. Los geht’s! 😃

Notiz-Aktionen (iOS)

Notiz-Aktionen sind seit der Veröffentlichung von SnipNotes 2.0 im Jahr 2016 verfügbar. Sie haben sich in vielen Situationen als nützlich erwiesen, aber ihr UI war schon immer etwas chaotisch. Die Schaltflächen waren klein und schwer zu treffen, das Einstellungsmenü überladen. Das ändert sich mit dem heutigen Update: Die Notiz-Aktionen wurden komplett überarbeitet.

Sie können nun auf einer Notiz nach links und nach rechts wischen, um insgesamt sechs Schaltflächen einzublenden. Vier davon sind statisch, aber Sie können deren Reihenfolge im Einstellungsmenü anpassen:

  • Notiz in den Papierkorb verschieben
  • Notiz an den Anfang der Liste pinnen
  • Notiz in die Zwischenablage kopieren
  • Notiz in das Archiv verschieben (siehe unten)

Die anderen zwei Schaltflächen sind dynamisch:

  • Die blaue Schaltfläche zeigt eine Aktion an, die abhängig vom Inhalt Ihrer Notiz ist. Wenn Sie beispielsweise eine Adresse gespeichert haben, können Sie schnell zu Maps springen und die Navigation starten.
  • Die graue „Mehr“ – Schaltfläche zeigt ein Popup mit weiteren Aktionen für die Notiz an. Diese Aktionen sind für alle Notiz-Typen verfügbar und ermöglichen Ihnen, Ihre Notizen schnell mit anderen Apps zu verwenden. Zum Beispiel können Sie eine Notiz mit Google in Safari suchen, sie in eine E-Mail einfügen oder in Apps wie Evernote, Bear, Drafts und Day One öffnen.

Kategorie- und Notiz-Symbole (iOS, macOS)

Eine von SnipNotes‘ größten Stärken war schon immer die Anpassbarkeit. Sie können aus einer Vielzahl von Farb-Themen auswählen, etliche Bereiche der App mit dem umfangreichen Einstellungsmenü anpassen und Ihre eigenen Kategorie-Symbole auswählen. Der letzte Teil wird mit diesem Update um einiges interessanter…

Zunächst gibt es über 50 neue Kategorie-Symbole aus einem breiten Themenspektrum wie Sport, Ereignisse und Reisen. Die Symbole wurden in mehrere Sektionen unterteilt, um eine gute Übersicht zu gewährleisten.

Zweitens haben Sie nun auch die Möglichkeit das Symbol Ihrer Notizen zu verändern! Da das Symbol nicht länger zum Ausführen einer Aktion benötigt wird (denken Sie zurück an die blaue Schaltfläche), können Sie es nun einfach durch etwas ersetzen, das besser zu Ihrer Notiz passt. Alle Kategorie-Symbole sind auch für Ihre Notizen verfügbar. Sie synchronisieren über iCloud und sind stets auf allen Geräten aktuell.

Notiz-Archiv (iOS, macOS)

Es gibt nun ein Archiv für erledigte Notizen. Notizen im Archiv verschwinden aus Ihrer Notizliste, werden aber weiterhin über iCloud synchronisiert. Wischen Sie auf einer Notiz nach rechts, um sie schnell in das Archiv zu verschieben.

Notiz-Datum verändern (iOS, macOS)

Sie erhalten mehr Kontrolle über die Reihenfolge Ihrer Notizen. Es gibt zwar noch keine manuelle Sortieroption, aber Sie können nun das Erstellungs- und Bearbeitungsdatum einer Notiz verändern. Außerdem werden Notizen nur noch als bearbeitet gekennzeichnet, wenn Sie deren Inhalt oder den Titel verändern.

Verbessertes rückgängig machen (iOS)

Verschiedene Notiz-Aktionen wie Löschen, Verschieben, Zusammenführen und Archivieren zeigen jetzt eine Statusleiste am unteren Bildschirmrand an, mit der Sie die Aktion wieder rückgängig machen können. Natürlich können Sie auch weiterhin „ganz klassisch“ über das Schütteln Ihres Gerätes Änderungen widerrufen.

Trinkgeld-Kasse (iOS)

Zu guter Letzt gibt es nun auch eine Trinkgeld-Funktion im Einstellungsmenü. Wenn Ihnen die App gefällt und Sie die künftige Entwicklung von SnipNotes unterstützen möchten, würde ich mich über einen kleinen Beitrag sehr freuen. Vielen Dank!

Aber das ist noch nicht alles. Es gibt auch einige Verbesserungen für bestehende Funktionen:

  • iOS
    • Für folgende Apps sind nun Aktionen verfügbar: Bear, Drafts 5, Day One, Todoist, Things 3, Ulysses, iA Writer, Waze und HERE We Go
    • Die Wisch-Aktionen sind nun auch mit VoiceOver kompatibel
  • macOS
    • Sie können jetzt Bilder direkt von Ihren iOS Geräten importieren: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Bild“ und wählen Sie „Von iPhone oder iPad importieren“ aus. Diese Funktion erfordert macOS Mojave
  • Alle Plattformen
    • „Favorisierte Notizen“ heißen nun „Angepinnte Notizen“. Das Stern-Symbol wurde entfernt. Stattdessen wird das Notiz-Symbol jetzt eingefärbt
    • Rechts-nach-links Sprachen werden jetzt unterstützt

Danke für’s Lesen! Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, können Sie mich gerne direkt anschreiben.



Gefällt Ihnen der Beitrag? Bitte erzählen Sie es weiter!
Facebooktwittergoogle_plusmail