SnipNotes für macOS: Beta 3 veröffentlicht

Die Entwicklung der Mac-App schreitet zügig voran, heute ist bereits die dritte Beta-Version erschienen. Ein guter Zeitpunkt, um Ihnen einen Überblick zu geben, was sich seit der ersten Beta getan hat.

SnipNotes in der Menüleiste

snipnotes_menubar_de

Neben der Haupt-App und dem Widget für die Mitteilungszentrale kann SnipNotes nun auch aus der Menüleiste heraus genutzt werden. Über ein kleines Textfeld können Sie schnell Gedankenblitze als neue Notizen abspeichern oder die Haupt-App in den Vordergrund bringen. Und das Beste: Diese Mini-App können Sie jederzeit mit einer Tastenkombination aufrufen, Sie müssen also nicht einmal zu Ihrer Maus greifen.

Drag and Drop - Unterstützung

Drag and Drop hat an vielen Stellen Einzug in die App gehalten:

  • Sie können Notizen auf Kategorien ziehen, um sie dieser Kategorie zuzuweisen
  • Sie können Notizen auf die Papierkorb-Kategorie ziehen, um sie zu löschen
  • Sie können Text und Bilder in eine andere App oder auf den Schreibtisch ziehen
  • Sie können Bilder vom Dateisystem oder aus anderen Apps nach SnipNotes ziehen, um sie in einer neuen Notiz zu speichern

Auswahl von Kategoriesymbolen

snipnotes_categoryicons

Es gibt eine neue Ansicht für die Auswahl von Kategoriesymbolen: Fahren Sie mit der Maus über ein Symbol und ein kleiner Pfeil wird sichtbar. Klicken Sie darauf, um eine Gitteransicht aller Symbole anzuzeigen und eines davon auszuwählen. (ähnlich wie bei iOS)

Weitere Verbesserungen

  • Notizen zeigen nun ihr Erstellungs- und Bearbeitungsdatum an
  • Notizen werden nun automatisch gespeichert, wenn Sie eine neue Notiz auswählen
  • Mit der Tastenkombination ⌘⌥ + V können Sie von überall aus den Inhalt Ihrer Zwischenablage als neue Notiz speichern

Daneben wurden viele Fehler behoben und Detailverbesserungen vorgenommen. Vieles davon basiert auf Ihren Feedback. Bitte schicken Sie mir auch weiterhin Ihre Ideen, Anregungen und Fragen. Es hilft mir sehr dabei, die App zu verbessern und fertigzustellen. Vielen Dank für's Testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.