Alles neu macht der Mai

„Alles neu macht der Mai“ – so beginnt ein altes deutsches Volkslied. Ich freue mich ankündigen zu können, dass dieses Sprichwort auch für SnipNotes gilt – SnipNotes 2.0 ist fast fertig und wird am 19. Mai veröffentlicht! Ich betreibe gerade noch ein wenig Feinschliff und Sie können sich nach wie vor für den Betatest anmelden und mir Ihr Feedback schicken. Die wesentlichen Neuerungen habe ich bereits in vorherigen Blogeinträgen hier und hier vorgestellt. Heute möchte ich die Vorschau mit einem Blick auf ein paar neue Einstellungen abschließen, die Ihnen wesentlich mehr Kontrolle über die App geben werden.

Favoriten

Favoriten sind nichts Neues in SnipNotes. Seit Version 1.0 können Notizen als Favorit markiert und das Widget so konfiguriert werden, dass es nur Favoriten anzeigt. Mit SnipNotes 2.0 wird diese Funktionalität deutlich erweitert: Es gibt eine neue Einstellung, mit der favorisierte Notizen automatisch am oberen Rand der Liste angeheftet werden, damit sie wichtige Informationen immer griffbereit haben. Daneben gibt es eine neue Aktion, um Notizen als Favorit zu markieren, sodass Sie Notizen auch über das Widget anheften und wieder loslösen können.

Verbesserungen im Widget

Das SnipNotes Widget ermöglicht Ihnen den Inhalt Ihrer Zwischenablage sowie Ihren aktuellen Standort abzuspeichern. Da die zweite Funktion nicht von jedermann benötigt wird, gebe ich Ihnen die Möglichkeit diese durch etwas anderes zu ersetzen: Sie können diese Schaltfläche künftig auch nutzen, um die Haupt-App zu öffnen oder verschiedene Einstellungen ein- und auszuschalten (z.B. das automatische Speichern der Zwischenablage).

Weitere Verbesserungen

Die Aktionen, die Sie bereits aus dem Widget kennen, sind nun auch in der Haupt-App verfügbar. Wischen Sie auf einer Notiz nach links, um sie einzublenden. Die Aktionen sind kontextsensitiv und können in den Einstellungen konfiguriert werden. Wenn Sie beispielsweise eine Telefonnummer speichern, werden Sie u.a. eine Schaltfläche mit einem kleinen Telefonhörer-Symbol sehen. Diese können Sie antippen, um die gespeicherte Nummer anzurufen.

Weiterhin gibt es eine neue Option, um die Quell-URL von Einträgen aus der Zwischenablage zu speichern. Wenn Sie bspw. Text aus Safari kopieren, fügt SnipNotes automatisch die URL der Website an Ihre Notiz an.

Klingt interessant? Melden Sie sich noch heute für den Betatest an, um diese und viele weitere Features vor allen anderen ausprobieren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top