SnipNotes 1.2 veröffentlicht

Es ist endlich da – das bisher größte Update für SnipNotes ist jetzt im App Store verfügbar. SnipNotes ist nun auf der Apple Watch verfügbar, kann Bilder speichern, Ihnen Standorte in der Haupt-App zeigen, bietet neue Einstellungsoptionen für das Widget und vieles mehr!

SnipNotes 1.2

Auch die Homepage hat ein paar Updates erhalten: Es gibt eine neue Startseite, die alle wichtigen Informationen zur App beinhaltet, einschließlich einem kleinen Video! Auf der Support-Seite gibt es jetzt ein Kontaktformular, damit Sie nicht immer extra Ihr E-Mail-Programm öffnen müssen.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur App haben, geben Sie mir bitte Bescheid.

Was kommt als Nächstes? – All die kleinen Dinge (Teil 2)

Das Tolle an Betatests ist, dass man neben Fehlerberichten auch jede Menge wertvolles Feedback von den Testern erhält über Dinge, die verbessert werden könnten oder noch völlig fehlen. Einige dieser Anfragen sind so umfangreich, dass sie leicht ein komplettes Update ausfüllen würden. Andere, kleinere Anfragen lassen sich hingegen in kurzer Zeit umsetzen. Und da es sich um einen Betatest handelt, kann ich neue Updates sehr schnell an die Tester verteilen und die Feedbackzyklen sind relativ kurz. Im letzten Eintrag habe ich Ihnen die neuen Anpassungsmöglichkeiten vorgestellt, die aus Benutzerfeedback hervorgegangen sind. Heute möchte ich dieses Kapitel abschließen und Ihnen etwas über die Neuerungen erzählt, die ich für die neuen Hauptfunktionen seit ihrer Vorstellung vor ein paar Wochen entwickelt habe. …

Was kommt als Nächstes? – All die kleinen Dinge (Teil 1)

Das bisher größte Update für SnipNotes ist schon in greifbarer Nähe. Der Betatest verläuft großartig, über 30 Tester vertreiben gerade die letzten Bugs aus diesem Release. Darüber hinaus erhalte ich von den Testern viel wertvolles Feedback, einiges davon konnte ich direkt in diese Version einfließen lassen. In diesem und dem nächsten Blogpost möchte ich über einige dieser Änderungen sprechen. Heute dreht sich alles um Anpassungsmöglichkeiten.

Was kommt als Nächstes? – Verbesserte Standorte

Willkommen zurück bei „Was kommt als Nächstes?“ – der Blog-Serie, bei der ich Ihnen eine Vorschau auf kommende Features für SnipNotes gebe. Das nächste große Update für SnipNotes rückt immer näher – der Betatest ist bereits in vollem Gange. Heute möchte ich mir die Zeit nehmen, um über ein weiteres neues Feature in diesem Update zu sprechen: Die Anzeige von Standorten in der Haupt-App. …

Betatest für SnipNotes

Die Entwicklung des bisher größten Updates für SnipNotes ist fast abgeschlossen. Neben der Unterstützung für die Apple Watch wird die neue Version auch die Speicherung von Bildern ermöglichen und viele weitere kleine und mittelgroße Verbesserungen mit sich bringen.

Um möglichst viele Fehler zu finden und zu beheben, suche ich nach Testern, die die neue Version vor der Veröffentlichung ausprobieren und mir ihr Feedback sowie gefundene Fehler zusenden möchten. Alles was Sie dafür benötigen, ist ein iOS-Gerät und eine E-Mail-Adresse, Sie müssen SnipNotes nicht gekauft haben. Falls Sie daran Interesse haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an beta@snipnotes.de und schreiben Sie kurz, welche Geräte Sie besitzen. Besonderes freuen würde ich mich über Besitzer von älteren Geräten (iPhone 4S, iPad 2, iPad mini 1) oder der Apple Watch. Aber auch alle anderen sind herzlich eingeladen. Sobald die Betaversion verfügbar ist, erhalten Sie eine Einladung per E-Mail mit weiteren Informationen.

Fragen beantworte ich gerne in den Kommentaren oder unter der oben genannten E-Mail-Adresse.

SnipNotes

 

Vielen Dank!

Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, um einfach mal danke zu sagen. SnipNotes wurde in den letzten Tagen auf vielen deutschen und internationalen Seiten vorgestellt, darunter appgefahren.deblogtogo.de und iphoneitalia.com. Dies führte zu einem großen Anstieg an Downloads, allein ist Deutschland war SnipNotes zwischenzeitlich in den Top 40 der App Store – Charts und sogar auf Platz 2 in der Kategorie „Dienstprogramme“. Vielen Dank für die Berichterstattung und das entgegen gebrachte Vertrauen!

Noch viel mehr freut mich das überwältigend positive Feedback, das ich seitdem erhalte. SnipNotes ist derzeit im deutschen App Store mit vollen fünf Sternen bewertet und auch über Twitter, E-Mails sowie die Kommentare unter den Artikeln kommt viel Lob und Feedback. Vielen Dank dafür! Ich sammle jeden einzelnen Verbesserungsvorschlag und versuche möglichst viel davon bereits in das nächste große Update einfließen zu lassen.

Die nächste Version von SnipNotes befindet sich bereits in der letzten Entwicklungsphase. Neben der Unterstützung für die Apple Watch wird sie auch die Speicherung von Bildern ermöglichen (mehr dazu nächste Woche) und viele weitere kleine und mittelgroße Verbesserungen mit sich bringen. Diesbezüglich wird es hier in den nächsten Tagen auch noch eine Ankündigung geben. 😉

Vielen Dank, dass Sie SnipNotes nutzen!  Bitte schicken Sie mir auch weiterhin Ihr Feedback an features@snipnotes.de oder schreiben Sie es direkt hier in die Kommentare.

SnipNotes im Detail: Standortermittlung

Willkommen zu einem weiteren Teil von „SnipNotes im Detail“ – einer neuen Serie von Blogeinträgen, bei denen ich Ihnen einen Einblick in einige der komplexeren Funktionen von SnipNotes geben möchte. Der letzte Eintrag beschäftigte sich mit dem Thema iCloud Synchronisation. Heute möchte ich Ihnen einige Hintergrundinformationen über ein relativ neues Feature geben: Die Speicherung Ihres aktuellen Standorts.

Willkommen auf der deutschen SnipNotes Homepage!

Herzlich Willkommen auf der neuen deutschen SnipNotes Homepage! Die SnipNotes App unterstützte von Anfang an neben der englischen auch die deutsche Sprache. Die Homepage hingegen war bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Dies war beim Start der App die logische Wahl, um eine möglichst große Zielgruppe zu erreichen.

Seitdem hat sich einiges getan. Die App erfreut sich besonders im deutschsprachigen Raum großer Beliebtheit. Daher ist es mir seit vielen Wochen ein großer Wunsch, die Ressourcen rund um die App auch auf Deutsch anbieten zu können. Um so mehr freue ich mich heute den Start der deutschen Homepage verkünden zu dürfen!

Diese Seite wird weitestgehend inhaltsgleich mit der englischen Version sein. Einen Teil der Artikel habe ich bereits übersetzt, der Rest folgt in den kommenden Wochen. Die Artikel können nun auch „ohne schlechtes Gewissen“ auf deutsch kommentiert werden. 😉 Ich freue mich auf interessante Diskussionen!

Passend zur deutschen Homepage gibt es ab sofort auch einen deutschen Twitter-Account, der alle Neuigkeiten rund um SnipNotes in deutscher Sprache verbreitet. Auch dort sind deutschsprachige Tweets sehr willkommen!

Bei Fragen oder Anregungen zur neuen Seite einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag schreiben. 😉

Scroll to Top